Aug 13

Moderne Büroplanung mit CAD

Wenn früher ein neues Büro geplant wurde, musste man sich als erstes den Grundriss aufzeichnen oder man hat Ihn aus den Bauplanung heraus kopiert. Der Grundriss wurde auf den Maßstab 1:50 gebracht und denn mit Magnetsymbolen (ebenfalls im gleichem Maßstab) Tische, Stühle und Schränke eingeplant.

Heute verwendet man dazu CAD (Computer Aidet Design) – Anlagen. Hier wird meist der vorhandene Grundriss des Architekten im DWG-Format in deas jeweilige Programm geladen und mit den zur Verfügung gestellten „Büromöbeln“ der jeweiligen Hersteller eingeplant. Hierbei können alle Einrichtungsgegenstände Detailgetreu nachgestellt werden. Ein virtueller Rundgang im neuen Büro ist somit möglich.